Sonntag, 25. Mai 2014

Ein Sommerkleid für den Taufsonntag

Anfang Juli ist die Taufe von unserem kleinen Mann. Dazu wünschte sich die grosse Maus ein Kleid von mir. Denn schon vor zwei Jahren durfte sie in einem Kleid von mir an die Taufe der kleinen Maus gehen. Das ist ihr anscheinend in guter Erinnerung geblieben. Und so durfte ein neues Kleid her.

Ich entschied mich für ein sehr schlichtes Kleid und wählte den Basics-Schnitt Nr. 28 von Lillesol und Pelle. Stoffmässig wünschte sie sich den neuen «Fly me to paradies» von Hamburger Liebe.

Das Kleid lag nun ein paar Wochen zugeschnitten bereit. Und nun habe ich es endlich geschafft, es auch noch zu vernähen. Die grosse Maus hatte auf jeden Fall grosse Freude und nur mit viel Mühe durfte das Kleid nach dem Shooting in den Kleiderschrank weiterwandern. Aber es soll ja schliesslich am besagten Tag noch ganz und schön sein!



Die Ärmel habe ich noch mit etwas Webband verziert und mit einem Zierstich untermalt.

Als ich die Fotos mit der grossen Maus machte, kam die kleine hinzu und wollte UNBEDINGT auch Fotos von ihr. Ganz ladylike halt. Natürlich hatte sie weder etwas spezielles an, noch zeigte sie sich fotobereit. Doch vor jedem Abdrücken rief sie lautstark «Cheeeeeese» und drehte sich dann weg. Aber seht selbst:

Lustig wars allemal...    ;-))

Geniesst den Restsonntag und euch allen eine tolle, neue Woche!

Kommentare:

  1. Das Kleid ist sehr schön geworden. So niedlich, dass sie sich extra für die Taufe ein Kleid von dir gewünscht hat :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Schnitt ist echt sehr schön und passt halt klasse mit so auffälligen Stoffen zusammen, eine tolle Kombi!
    Und du bringst mich auf die Idee, wie ich auch mal Webband verwenden könnte... *lach*

    Die Kleine ist ja auch herzallerliebst :)

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen