Mittwoch, 25. Juni 2014

Minggo trifft Flamingo...

Letztes Wochenende hatte ich meinen beiden Mädels versprochen, dass ich nun endlich mal wieder etwas für sie nähen werde. Gesagt, getan (zumindest fürs Erste für die kleine Maus):

Wie es zu diesem Kleid/Shirt kam:
Meine kleine Maus entdeckte ihren Flamingo letzten Herbst im Zürcher Zoo. Schnell war es im Souvenirshop um sie geschehen. Genau dieses Stofftier musste/durfte es sein. Seither ist ihr «Minggo» ihr treuer Begleiter. Minggo deshalb, weil sie mit ihren damals anderhalb Jahren schlicht noch nicht Flamingo sagen konnte. So wurde eben Minggo draus und ist es auch geblieben.

Als dann der tolle Bingo-Flamingo-Stoff raus kam war schnell klar, den musste ich haben, damit meine Kleine ein Kleid draus bekommt. Und so entstand nun dieses tolle Kleid.



Probetragen (noch ohne Saum) mit Minggo.
Und gestern ganz stolz in Empfang genommen...

So, und weiter gehts mit einer Tunika für die Grosse... Und die kleine Maus kränkelt heute, grrr...

Kommentare:

  1. Wie süß... das Flamingo-Kuscheltier hat aber echt was...
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Stoff süss, Kleid süss und deine Kleine ist es genauso. So ein hübsches Mädel :)

    AntwortenLöschen
  3. Erst mal gute Besserung an die Süsse!
    Das Kleidchen ist bezaubernd und passt natürlich hervorragend, wenn sie so ein Minggo-Fan ist! Seid ihr seit der Eröffnung vom neuen Elefantenbereich schon da gewesen?
    Der Souvenir-Shop vom Zürcher Zoo wird von uns auch immer besucht...der ist aber auch echt toll. Fräulein darf sich immer ein Schleich-Tier aussuchen, wenn wir da sind... und sie nimmt meistens ein Pferd *hust*
    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen