Dienstag, 12. Februar 2013

Ente Elsa für die Kleine...

Unsere Grosse hat ja schon seit ein paar Wochen eine herzige kleine Ente, die sie wahnsinnig gern hat. Nun wollte ich natürlich auch der kleinen Maus etwas sticken. Und so bekommt sie nun die Ente Elsa von mir.

Die Stickdatei ist von Simsalabina und Stickbär.de. Sie ist Bestandteil von den der Serie «Zettel-Zotties 1». Einmal mehr eine «In the hoop-Stickdatei». Relativ aufwändig und manchmal etwas gar «gstabig» hat mich die Herstellung gedünkt. Nicht immer war ich gleichermassen begeistert. Aber zum Schluss darf sich Elsa durchaus zeigen und sehen lassen:


Und sie wurde auch gleich beim ersten Schläfchen in Beschlag genommen. (Da wir grad bei Oma und Opa waren schläft sie grad noch im Autositz. Das tut sie natürlich sonst nicht.)


Die Füsschen habe ich mit Backpapier dreilagig gefüllt. Das gibt den Knistereffekt. Leider habe ich das bei den Flügeln nicht gemacht, dort wäre der Effekt wohl stärker geworden. Aber jänu, man (frau) braucht ja noch Steigerungspotenzial...

Draussen schneit es grad den ganzen Tag und wir versinken bald im Schnee. Nichtsdestotrotz sticke ich grad etwas Osterdeko. Irgendwann wird dann auch der Frühling bei uns eintreffen. Aber es ist ja erst Februar und so bleibt mir noch etwas Zeit für die Frühlingsdeko   ;-))


Kommentare:

  1. Na dieses süsse Federvieh hab ich doch schon im Nähtread gesehen, oder? :)
    Schön, dass du nun meinem Blog folgst. Bei dir gefällts mir auch mega gut, super schöne Dinge machst du.

    AntwortenLöschen
  2. Ich folge deinem Blog eigentlich schon länger, nun einfach auch ganz offiziell. Du machst tolle Taschen und dein Blog wirkt so richtig authentisch und ehrlich. Schön, darf ich dich nun auch zu meinen Mitleserinnen zählen. Willkommen!

    AntwortenLöschen