Mittwoch, 31. Dezember 2014

Best of DIY 2014

Nur noch wenige Stunden und das Jahr 2014 ist Geschichte!

Viel ist passiert im 2014 und trotz allem habe ich viel genäht! Im Februar kam unser Sonnenschein Julian auf die Welt. Er hat unser Leben auf positive Art auf den Kopf gestellt. Vom ersten Tag an war und ist er unser Strahlemann. Er bereichert uns als Familie auf wunderbare Art und Weise und durch seine pflegeleichte Art macht er es uns eigentlich im Alltag relativ einfach. Wir sind jeden Tag aufs Neue unendlich dankbar unsere drei Kids bei uns haben zu dürfen. Es ist ein riesengrosses Geschenk!

Ein paar meiner genähten Projekte 2014...
Im August kam der nächste Meilenstein, unsere Grosse startete in den Kindergarten. Und diese Veränderung hatte es dann doch etwas in Sich. Es war (und ist) doch für uns alle irgendwie anstrengender als angenommen. Nicht immer sind die Nachmittage nur harmonisch, nicht immer ist unsere Grosse wirklich ausgeglichen. Es gibt vieles zu verarbeiten. Aber so langsam haben wir alle wieder unseren Platz im Alltag gefunden und die Ferien momentan tun uns allen sehr gut.


Nähtechnisch war es schlussendlich ein sehr intensives Jahr. Mein Shop lief gut an und plötzlich flogen auch spezifische Bestellungen rein. Oft kam ich ein wenig an meine Grenzen. Drei Kinder, zwei Halbtage Arbeit auswärts, Haus, Garten, Haushalt und mehr hielten mich bereits sehr auf Trab und so war ich manchmal echt etwas am Anschlag. Im Spätsommer ging ich dann mit meinem Koffer an den ersten Koffermarkt und seither waren es rund sieben andere. Die meisten Märkte waren grossartig und ich durfte gesamthaft gesehen recht gut verkaufen.

Ja, und nun starten wir bald ins 2015. In meinem Kopf schwirren bereits ganz ganz viele neue Ideen. Und da ist immer irgendwo in meinem Hinterkopf meine eigene Kreativwerkstatt, die ich irgendwann eröffnen möchte. Noch – so denke ich – ist die Zeit dazu nicht reif. Aber es ist schön mit so einem Traum weiter gehen zu dürfen und ihn wachsen zu lassen. Und ich nehme es nun Schritt für Schritt und schaue mal, was der Alltag so mit sich bringt. Denn es sind noch andere Lebensträume in meinem Kopf und alles aufs Mal kann man sich nicht verwirklichen...


Genug der langen Rede. Ich danke euch allen, dass ihr mich virtuell in diesem Jahr begleitet habt. Ich werde mir fest vornehmen, dass mein Blog wieder etwas mehr «Leben» mit sich bringt. Zu knapp war in den letzten zwei bis drei Monaten die Zeit, um alles hier zu zeigen. Das wird sich im neuen Jahr hoffentlich wieder ändern. Ich danke für jeden Kommentar, denn ich freue mich immer sehr, wenn mir jemand ein paar Zeilen hier lässt. Und das obwohl ich kaum selber zum kommentieren komme.

Rutscht gut ins neue Jahr 2015, bleibt gesund und glücklich!

Eure Martina


PS: Wie jedes Jahr findet ihr andere «Best of DIY 2014» bei Caro.

Kommentare:

  1. Guten Rutsch - und ich bring jetzt mal meinen Zwerg ins Bett, der genauso heißt wie Euer Sonnenschein.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Alles Gute im neuen Jahr liebe Martina :). Und vielleicht sehen wir uns dieses Jahr ja wirklich einmal :).
    Bis bald auf deinem oder meinem Blog

    Liebe Grüsse
    Sabrina

    AntwortenLöschen