Samstag, 18. Januar 2014

Erste Häkelversuche...

... sind in Form zweier Granny-Eulen und eines Sterns von der Häkelnadel gehüpft.

Die tolle Eule ist eine Gratisanleitung von StickFisch und ihr findet die Anleitung hier. Mit Hilfe eines Basic-Häkelbuch war es mir gut möglich, diese Eule nachzuhäkeln:


Die Eulen eignen sich perfekt zum dekorieren oder als Taschenbaumler, Schlüsselanhänger oder ähnliches. Oder als Geschenkanhänger ideal zum verschenken... Das werden bestimmt nicht meine letzten Eulen gewesen sein...

Ausserdem bin ich an einem «Projekt» fürs Baby dran. Es gibt am Schluss einen Traumfänger in Form einer Figur und eben diesen Stern dazu. Der Stern war gar nicht einfach und ich habe ein paar Mal wieder aufgetrennt, bevor ich weitergehäkelt habe. Zum Schluss bin ich für den ersten Versuch aber zufrieden. Sobald das Gesamtbild fertig ist, werde ich dann auch sagen, woher ich die Anleitung dazu habe:


Und ab damit zu HäkelLiebe...

Und euch allen ein tolles und kreatives Wochenende!

Kommentare:

  1. Die Eulen sind ja super schön geworden. Kaum zu glauben, dass du erst frisch mit häkeln begonnen hast. Und der Stern ist auch so schön, ein so niedliches Gesicht hat er. Ich bin gespannt was das am Schluss dann gibt :)

    AntwortenLöschen
  2. Diese kenne ich doch ;-) Meine Tochter häkelt auch wie verrückt. Diese Eulen waren auch schon dran und nun häkelt sie eine Granny-Decke. Bin völlig aus den Socken, weil DAS kann Mama noch nicht.
    Schön sehen deine Eulen aus! Wünsche dir ein erholsamen Sonntag. Ich gehe heute an die Nähmaschine, weil Papa mit den Kinder beschäftig ist *freu*

    AntwortenLöschen
  3. So eine Decke habe ich auch mal begonnen... nur irgendwie liegt sie noch fernab von fertig rum... Aber irgendwann kommt auch dafür wieder die Zeit ;-))

    AntwortenLöschen
  4. Echt schön geworden!!!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen